Solution Manager

Seit der Markteinführung im Jahr 2001 in der Version 2.1 hat sich der SAP Solution Manager zu einem festem Bestandteil innerhalb SAP Landschaft etabliert.

Unsere zertifizierten Berater unterstützen Sie bei der Konzeptionierung und dem Einsatz der Methoden und Werkzeuge um möglichst effizienten Einsatz des Solution Managers zu garantieren.

Das Incident Management innerhalb des Solution Managers bietet eine günstige und einfache Anwendung zum Erstellen von Tickets, direkt aus der SAP-Gui Oberfläche heraus. Schnittstellen zu anderen Ticket-Tools realisieren wir mittels gängigen Protokollen.

Systemmanagement zur Verwaltung, technisches Monitoring mit der Integration in das Ticketsystem oder Monitoring Ihrer businesskritischen Prozesse sind unter anderem Lösungsmöglichkeiten, welche wir Ihnen in Verbindung mit dem Solution Manager anbieten.

Mittels SAP Change Request Management (ChaRM) steigern wir die Qualität in Ihrem Änderungsprozess und machen ihn zugleich zentral steuerbar. Ihre Solutiondokumentation bildet die Grundlage, um im Testmanagement im Zuge von Patch- oder Releaseänderungen strukturierte, optimierte und dokumentierte Tests der Applikationsfunktion umsetzen zu können.

Wie können wir Ihnen helfen?

Stellen Sie noch heute Ihre Anfrage zu Ihrem gewünschten Thema:

Rechtliche Informationen

XIT-cross information technologies GmbH

CrossIT ist ein international agierendes SAP Beratungsunternehmen mit Sitz in Österreich. Als führendes Unternehmen betreuen wir Kunden jeder Größenordnung am österreichischen SAP Basistechnologie Markt.

Unsere betriebsrelevanten Prozesse werden nach ISAE 3402 geprüften Standards kontrolliert und entsprechen somit den internationalen Compliance-Anforderungen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.